Abmahnung erhalten? Gut, dass Sie hier sind!

Notruf für Sie: 0341 - 30 850 118

Ihre Internet-Kanzlei!
Ihre Internet-Kanzlei!

Wir helfen Ihnen schnell und günstig. Bundesweit!

Mailen oder faxen Sie uns Ihr Abmahnschreiben oder rufen Sie uns unter 0341 30 850 118 an. Wir geben Ihnen eine sofortige Ersteinschätzung zu Ihrem Fall. Danach entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen. Wenn ja, erledigen wir Ihre Abmahnung zu einem günstigen Pauschalpreis

 

Unsere Erfahrung - Ihr Vorteil

Sie haben angeblich Wettbewerbsverstöße begangen oder Urheberrechte verletzt durch Download bzw. Filesharing? Wir sind als Rechtsanwälte auf Internetrecht und Online-Recht spezialisiert und haben schon zahlreiche Wettbewerbsverstöße und Abmahnungen wegen Filesharing bzw. Urheberrechtsverletzungen erfolgreich bearbeitet.

Die von Abmahnungen Betroffenen wenden sich bundesweit an uns, weil ihnen schnell und unbürokratisch geholfen wird. Ein Treffen in unserer Kanzlei ist dabei nicht erforderlich, das Problem kann i.d.R. vollständig über Telefon, Internet und Post abgewickelt werden.

 

Erste-Hilfe-Tipps

1. Bewahren Sie die Ruhe

2. Beachten Sie die von den Gegenanwälten gesetzte Frist

3. Kontaktieren Sie einen spezialisierten Rechtsanwalt

 

Was Sie unbedingt beachten sollten

Sie sollten keine Erklärungen gegenüber der abmahnenden Anwaltskanzlei, der Polizei oder einem Inkassobüro abgeben. Dies könnte ihre Situation erheblich verschlechtern, weil eine Unterlassungserklärung zum Wettbewerbsrecht oder Urheberrechten nicht mehr nachträglich zurückgenommen werden kann. Sollten Sie also ein Schreiben der Polizei oder eine Abmahnung wegen wettbewerbswidrigem Verhalten oder Filesharing bzw. Urheberrechtsverletzung von Rechtsanwälten erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, auf dem schnellsten Weg einen auf Filesharing-Abmahnungen und Internetrecht spezialisierten Anwalt zu kontaktieren.

 

Abgabe einer Unterlassungserklärung

In dem an Sie gerichteten Abmahnschreiben werden Sie eine vorformulierte Unterlassungserklärung finden. Unterzeichnen Sie diese Erklärung nicht. Derartige Formulare werden als Schuldanerkenntnis gewertet, mit der Folge der Verpflichtung zur Zahlung einer Schadensersatzleistung sowie Übernahme der Rechtsanwaltskosten der Abmahnkanzlei.

 

Ihr kompetenter Rechtsanwalt fertigt stattdessen für Sie eine modifizierte, d.h. abgeänderte Unterlassungserklärung mit anderen Formulierungen, die Ihre Position verbessert.  

 

Letzter Tipp: Tel. 0341 30 850 118

Sie sollten auf keinen Fall das erhaltene Abmahnschreiben bei Seite legen und abwarten, was passiert.

Im schlimmsten Fall wird die Gegenseite ein gerichtliches Eilverfahren gegen Sie einleiten, das mit zusätzlichen Kosten und einem erheblichen Prozessrisiko verbunden ist.

Kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular oder per Telefon unter 0341- 30 850 118 und lassen Sie sich eine sofortige Vorabeinschätzung zu Ihrem Fall geben.

 EINE SCHNELLE REAKTION IST ERFORDERLICH !